Andere pflegen – gut für sich sorgen Gesundheitsangebote für pflegende Angehörige in Ehrenfeld

Pflegende Angehörige unterliegen großen psychosozialen und körperlichen Belastungen. Die AOK Rheinland/Hamburg und das Bürgerzentrum Ehrenfeld unterstützt Betroffene, ihre Gesundheit und Widerstandskräfte zu stärken. Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie und wo Sie ein soziales Netzwerk im „Veedel“ Ehrenfeld zur Entlastung Ihrer persönlichen Situation finden. Dazu bieten wir Ihnen Workshops und Gesundheitskurse unter der Leitung von Dipl. Psychologin Gabriele Tils an, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Um den grafischen Flyer einzusehen, klicken Sie bitte hier.

Workshop 1: Schwierige Situationen im Pflegealltag meistern –
vom Umgang mit Gefühlen wie Ärger, Angst, Schuld und Scham

Im Pflegealltag gerät jeder Mensch in bestimmten Situationen an seine Grenzen. Gefühle tauchen auf, die häufig im Widerspruch zu den eigenen Ansprüchen und Vorstellungen der richtigen und idealen Pflege stehen. In diesem Workshop geht es um die Pflegenden selbst. Im Austausch mit anderen Betroffenen beschäftigen wir uns mit folgenden Themen

  • Wie gehen wir mit schmerzlichen, beschämenden, niederdrückenden Gefühlen um?
  • Was können wir tun, um unseren Gefühlen nicht ausgeliefert zu sein?
  • Wie schaffen wir es mit Belastungssituationen im Pflegealltag besser zurecht zu kommen und flexibler zu reagieren?

Termin: Freitag, 16.10.2020 

Zeit: 16:00 – 19:00 Uhr 

Workshop 2: Gemeinsam stärker – persönliche Helferkreise und Netzwerke in der Nachbarschaft entdecken und knüpfen

Pflegende Angehörige stehen unter einer dauerhaften körperlichen und seelischen Belastung. Dabei werden eigene Bedürfnisse und persönliche Kontakte oft zurückgestellt. Gerade Pflegende brauchen jedoch ein soziales Netz, das ihnen Rückhalt und Unterstützung bietet. Im Austausch mit anderen Betroffenen beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

  • Wo finde ich in meinem persönlichen Umfeld Unterstützung? Wie kann ich mein soziales Netz erweitern?
  • Wie sieht das soziale Netzwerk der Eltern bzw. der Pflegeperson aus?
  • Welche Helferkreise und Netzwerke gibt es in der Nachbarschaft und im „Veedel“?

Termin: Samstag, 31.10.2020 

Zeit: 11:00 – 14:00 Uhr 

„Andere pflegen – gut für sich sorgen“ – ein Gesundheitskurs zur Stressbewältigung und Selbstfürsorge

Ziel des Gesundheitskurses ist, verlorene Lebensfreude und Leistungsfähigkeit wiederzugewinnen. Im Austausch mit anderen Betroffenen und mithilfe von praktischen Übungen entwickeln Sie Strategien, um mit wiederkehrenden Belastungssituationen besser zurecht zu kommen und flexibler zu reagieren. Wir beschäftigen uns mit den Themen

  • Was sind typische Belastungsfaktoren und Gesundheitsrisiken in der Pflege?
  • Welche Unterstützungsangebote gibt es im Veedel?
  • Was kann ich tun um meine Gesundheit und mein persönliches Wohlergehen stärken? 

Gesundheitskurs 1:
Termine: Dienstags, 16:00 – 17:30 am 06.10., 20.10., 03.11., 17.11. und 01.12.2020 

Gesundheitskurs 2:
Termine: Mittwochs, 18:00 – 19:30 Uhr am 14.10., 28.10., 11.11., 25.11. und 09.12.2020

Leitung der Gesundheitsangebote: Gabriele Tils, Dipl. Psychologin

Veranstaltungsort für Workshop und Gesundheitskurs:
Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Str. 429, 50825 Köln
Hygienekonzept liegt vor, aktuelle Coronaschutzverordnung wird eingehalten

Die Gesundheitsangebote sind für Versicherte aller Krankenkassen kostenfrei!


Anmeldung:
per E-Mail an gesundheitssicherung@rh.aok.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Tel: Dipl.-Psych. Gabriele Tils 0178 818 4807

AOK Rheinland/Hamburg in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Ehrenfeld.